412.JPG

Traditionelle chinesische Medizin, Akupunktur, Ohrakupunktur

Die Traditionelle chinesische Medizin ist eine Heilkunst die vor über 2000 Jahren in China entstanden ist und bis zum heutigen Tag weiterentwickelt wurde. Eine wichtige Säule ist die Akupunktur, die durch das Nadeln spezieller Punkte eine ausgleichende, regulierende oder auch schmerzlindernde Wirkung hat und die Selbstheilungskräfte aktiviert Diese Therapie betrachtet den Menschen und seine Erkrankung aus ganzheitlicher Sicht

Akute und chronische Schmerzen

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Beschwerden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Arthroseschmerzen
  • Tennis- oder Golferellbogen
  • Schmerzen des Kiefergelenks

Erkrankungen des Verdauungssystems

  • Reizdarmsyndrom
  • Verstopfung
  • Durchfall

Vegetative Störungen

  • Schlafstörungen
  • Tinnitus

Hauterkrankungen

  • Neurodermitis
  • Psoriasis

Allergien

  • Heuschnupfen
  • allergisches Asthma

Gynäkologische Erkrankungen

  • Menstruationsschmerzen
  • Zyklusunregelmäßigkeiten
  • Ausbleiben der Regelblutung

Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn
Zur Therapie von:

  • Rückenschmerzen
  • Ischialgien
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verspannungen im Schulter- Nackenbereich